Systemlösungen für Flure und Treppen

Leit- und Orientierungssysteme

Ein Handlauf trägt wesentlich zur Sturzprävention bei – er sichert die Fortbewegung bei gemindertem Gleichgewichtssinn ab und gibt verlässlichen Halt. Runde Handläufe sind besonders leicht und damit sicher zu umgreifen. Koordination und Kraftübertragung werden verbessert, wenn

der Durchmesser des Handlaufs an die menschliche Hand angepasst ist. Handläufe dienen Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen zudem als Orientierungssystem. Taktil wahrnehmbare Beschilderungen helfen diesen Menschen ebenfalls bei der Orientierung.

Handlaufsysteme

Sicherer Halt in Fluren und an Treppen

Handläufe bieten sicheren Halt in Fluren und an Treppen. Besonders gut zu greifen sind Handläufe, die einen Durchmesser von 3 bis 4,5 cm haben. Runde beziehungsweise abgerundete Formen ermöglichen einen sicheren Zugriff und einen effektive Kraftübertragung.

Beschilderungssysteme

Informationen sichtbar machen

Beschilderungen erleichtern die Orientierung im Gebäude. Damit auch Blinde oder Personen mit stark eingeschränkter Sehkraft Informationen wahrnehmen können, sollten diese nicht nur visuell, sondern auch taktil ertassbar sein.

Beschilderung