Flache Rosette

Rastverbindung

Aufgrund der Reduktion von technischen Details ist eine extrem flache Befestigungslösung möglich. Die Rosette weist gerade einmal eine Bauhöhe von 3 mm auf. Die Edelstahlrosette liegt plan auf der Tür auf. Es ist daher kein Einlassen in das Türblatt notwendig. Die werkzeuglose Schnellverbindung ermöglicht eine einfache Montage und Demontage. Zur Befestigung werden Rasthülsen und Gewindebolzen ineinandergesteckt, sodass sie zugfest miteinander verrasten. 

Trotz der kompakten Bauweise erfüllt die flache Rosette mit Rastverbindung die Anforderungen der DIN EN 1906 in der Benutzerkategorie 4 für sehr hohe Beanspruchung. Zudem erfüllen sie die Anforderungen der DIN 18273 als Feuerschutzbeschläge. Sie eignet sich daher sowohl für den Wohnbereich als auch für Büro- und Geschäftsgebäude. Erhältlich sind die flachen Rosetten wahlweise als runde oder auch als quadratische Variante. Die Rosetten sind aus hochwertigem Edelstahl gefertigt.

Innovative Technik

Schnelle Montage

Die innovative Montagetechnik der flachen Rosetten ermöglicht die Befestigung ohne Schrauben oder Kleben. Wie einfach die werkzeuglose Schnellverbindung der flachen Rosetten funktioniert zeigt Ihnen der Film.

Baubeschlagsortiment

HEWI Systeme mit flachen Rosetten

Eine Auswahl an passenden HEWI Edelstahl-Türdrückern ist in Kombination mit der nahezu flächenbündigen Rosette verfügbar. Neben Zimmergarnituren sind auch Frei-Besetzt-Garnituren und Feuerschutzgarnituren erhältlich.