HEWI Beschläge

Systeme und serien

Design und Materialvielfalt

Der Einsatz von ausgewählten Materialien, deren exzellente Verarbeitung sowie der Einsatz zertifizierter Technik zeichnen die HEWI Türbeschläge aus. Die Systeme und Serien überzeugen durch ihre Hochwertigkeit, die sich unter anderem in ihrer formellen und ergonomischen Gestaltung zeigt. Ihre Funktionalität, ausgereifte Technik, langlebige Qualität und die reduzierte Formensprache machen sie zu einem dauerhaften Bestandteil im Gebäude.

Edelstahl
Glas
Polyamid

Beschläge mit System

Design, Material und Qualität

Systeme und Ergänzungen

Neuheiten Türbeschläge

Reedition | System 111

Fünf Dekaden Design-Ikone System 111 – das zelebriert HEWI mit einer Jubiläumsedition des Architekturklassikers. Fein abgestimmte Farben sowie eine matte Oberfläche zeigen wie zeitgemäß System 111 ist. Die zwei Varianten der Reedition – eine mit mini-Rosette und eine mit bicolor-Ausführung – vereinen die geradlinige Formensprache des Bauhauses.

Serie 270 | Hadi Teherani

Serie 270 ist Architektur en miniature. Gestaltet wurde die Beschlagserie von Hadi Teherani. Die geometrische Formensprache verweist auf die von ihm entworfene Architektur. Die klare Linienführung wiederum erzeugt eine ergonomische Form.

Panikstange glow

Die nachleuchtenden Elemente der Panikstange glow weisen den Weg nach Draußen auch in der Dunkelheit. Sie funktioniert ohne Stromversorgung und erhöht durch ihre fluoreszierenden Elemente die Sicherheit und Orientierung auf Flucht- und Rettungswegen.

Lösungen für Fluchtwege

Panik verhindern, Flucht erleichtern

Die Sicherheit der Menschen steht im Fokus bei der Planung und Ausstattung von Gebäuden. Die Sicherung von Flucht- und Rettungswegen hat hierbei eine besondere Bedeutung. Zuverlässige und dauerfunktionierende Beschlaglösungen für Fluchttüren müssen im Notfall das schnelle Entkommen ermöglichen. Hierzu müssen die Notausgänge ohne größeren Kraftaufwand mittels eines Handgriffs und ohne vorherige Kenntnisse des Benutzers über die Betätigung des Panikverschlusses zu öffnen sein. HEWI Panikstangen sind mit minimalem Kraftaufwand intuitiv zu bedienen und erfüllen damit die Anforderungen der DIN EN 1125 für Panikverschlüsse.

Panikstange nach DIN EN 1125

Aufgrund ihrer intuitiven Bedienbarkeit eignet sich die Panikstange besonders für Flucht- und Rettungswege.

Drückergriff nach DIN EN 179

Der Drückergriff ermöglicht eine einfache Bedienung mit variabler Greifhöhe. Er eignet sich zur Ausstattung von Notausgängen nach DIN EN 179.

Weitere Produkte

Ergänzungsprodukte

SERVICE UND INFORMATION

Mit einem Klick zu weiteren Infos: Hier finden Sie Produktdaten und können sich von unseren Broschüren inspirieren lassen. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Planung. 

SIE HABEN FRAGEN?

Melden Sie sich gerne bei uns. Wir beraten Sie zur Planung und Ausstattung Ihres Bauvorhabens. Gerne stellen wir Ihnen unsere Produkte persönlich vor. 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. 

E-Mail: info@hewi.de

Tel.: +49 5691 82-0