HEWI MAG / NEWs

Berührungslose Armaturen schonen Ressourcen

Mit den erhöhten Hygienemaßnahmen während der weltweiten Covid-19 Pandemie steigt der Wasserverbrauch. Jüngst veröffentlichte der Energiedienstleister Techem die Ergebnisse einer Untersuchung in 50.000 Haushalten. Demnach ist der Kaltwasserverbrauch in den Monaten März und April gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 10% gestiegen, der von warmem Wasser sogar um 11%.

Aber auch in öffentlichen Gebäuden, Gesundheitsbauten und Hotels waschen sich Besucher, Patienten und Gäste häufiger die Hände. Die Folge: ein erhöhter Wasserverbrauch pro Kopf. Entdecken Sie unsere SENSORIC Armaturen für öffentliche Gebäude, die besonders wassersparend, hygienisch und robust sind.

Sensoric Armatur
Armatur mit Sensoric Funktion

Wie berührungslose Armaturen den Wasserverbrauch senken!

Durch die intelligente Sensortechnik von Elektronikarmaturen können Sie Ihren Wasserverbrauch merklich reduzieren. HEWI SENSORIC Armaturen lösen durch Aktivierung des Sensors aus – dazu genügt eine Handbewegung. Der Wasserfluss endet nach einem voreingestellten Zeitintervall. Hierdurch kann die wertvolle Ressource Wasser effizient gespart werden.

Die kostenlose HEWI App bietet zudem einen Überblick über den Wasserverbrauch und die Nutzerfrequenz von jeder im Objekt installierten HEWI SENSORIC Elektronikarmatur.

Mehr Hygiene und Komfort mit berührungslosen Armaturen

HEWI SENSORIC System-Armaturen haben neben der Wassereinsparung einen weiteren Vorteil: Sie bieten maximale Hygiene. Denn zum Auslösen ist keine Berührung der Elektronikarmatur notwendig - eine Übertragung von Krankheitserregern durch die Armatur ist somit nicht möglich.

Eine automatische Hygienespülung verhindert zudem, dass sich im Inneren Keime ansiedeln können. Mithilfe der App können beispielsweise regelmäßige Hygienespülungen bei allen installierten HEWI SENSORIC System-Armaturen gleichzeitig durchgeführt werden. Dies erhöht die Hygiene und reduziert den Reinigungsaufwand.

Die Wassertemperatur ist auf circa 30–36 °C voreingestellt. Dieser Wert kann während der Installation individuell verändert werden. So lassen sich die SENSORIC Armaturen an die jeweiligen Nutzerbedürfnisse anpassen.

Ästhetische Sanitärlösung mit robusten Eigenschaften

Darüber hinaus ist keine Manipulation der Temperatur durch Unbefugte möglich und der Verzicht auf mechanische Hebel bei den berührungslosen Armaturen schützt vor Schäden durch Vandalismus.

Die neuen elektronischen Waschtischarmaturen in matt geschliffener Edelstahloptik sind ein ästhetischer Hingucker. Durch ihre qualitativ hochwertige Verarbeitung und die Verwendung robuster Materialien bieten sie die ideale Lösung für hochfrequentierte Sanitärräume.

Wahlweise kann die elektronische Armatur mit einer Lithium-Batterie oder über ein Steckernetzteil betrieben werden. Im Falle eines Stromausfalls schließen die Ventile der Elektronikarmatur automatisch, sodass der Wasserfluss deaktiviert ist.

Badezimmer mit zwei Waschbecken in grün und weiß

Weitere ressourcenschonende Sanitär-Lösungen

Ergänzt werden die elektronischen Waschtischarmaturen durch HEWI SENSORIC Spendersysteme. Die elektronisch betriebenen Seifen- und Papierspender ermöglichen einen effizienten Einsatz der Verbrauchsmittel und erhöhen durch ihre berührungslose Nutzung ebenfalls die Hygiene im Sanitärraum.

Informiert Bleiben

Sie wollen im Bereich der ressourcenschonenden Sanitärlösungen stets bestens informiert sein? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keine Neuerung.

Weitere Themen