Wahrnehmung erleichtern

LRV Wert

Was bedeutet LRV?
- Der Lichtreflexionsgrad (LRV) als international gültiger Wert misst die Menge des sichtbaren Lichts,
  das von einer Oberfläche reflektiert wird.
- Der LRV liegt zwischen 0 und 100, beispielsweise liegt ein helles Weiß bei 85 K
- Verschiedene Farben können denselben Lichtreflexionsgrad aufweisen.
- Mit diesem Wert kann der visuelle Kontrast (= Leuchtdichtekontrast) zwischen zwei Bauteilen
  (z. B. Türblatt / Türdrücker) bestimmt werden.

Wozu wird der Leuchtdichtekontrast eingesetzt?
Eine kontrastreiche Gestaltung unterstützt Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen sich innerhalb eines Gebäudes eigenständig zurecht zu finden. Die Orientierung wird erleichtert, wenn sich zum Beispiel Türdrücker, Handläufe und Beschilderungen kontrastreich von der Wand abheben und somit auch für Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit einfach wahrnehmbar sind. Eine kontrastreiche Gestaltung zwischen Bedienelementen und Untergrund ist im Bereich barrierefreies Bauen elementar und wird empfohlen für beispielsweise:

- Türdrücker und Türblatt
- Beschilderung und Wand
- Handlauf und Wand
- Armatur und Wand


DIN 32975 und DIN 18040-1
- K = (LRV Untergrund – LRV Produkt) : (LRV Untergrund + LRV Produkt)

- K ≥ 0,4 zum Orientieren, Leiten und für Bodenmarkierungen
- Die hellere der kontrastgebenden Flächen muss einen Reflexionsgrad von mindestens 0,5 aufweisen.
- K ≥ 0,7 für Warnungen, Bedienelemente an Hilfs- und Notrufeinrichtungen und schriftliche Informationen, handelt es sich hierbei um eine schwarz-weiß Darstellung sollte K ≥ 0,8 sein
SIA 500
- K = (LRV Untergrund – LRV Produkt) : (LRV Untergrund + LRV Produkt)
- K ≥ 0,3 zum Orientieren, Leiten und für Bodenmarkierungen
- K ≥ 0,6 für Warnungen und schriftliche Informationen geeignet

- Die hellere der kontrastgebenden Flächen muss einen Reflexionsgrad von mindestens 0,6 aufweisen.
- Für Warnungen gelten zusätzlich Anforderungen an die Beleuchtung nach SN EN 12464-1.
- Reflektierende Materialien mit Ausnahme der eigens dafür entwickelten retroreflektierenden Materialien sind für Markierungen ungeeignet
Ö-Norm
- K = LRV Untergrund – LRV Produkt

- K ≥ 30 für großflächige Orientierung, Handläufe und Leitlinien
- K ≥ 50 sein, wenn Schriftinformation und Warnsignale vermittelt werden, sowie bei Stufen und Glasflächen

HEWI Sanitär Farben - LRV-Wert
HEWI Baubeschlag Farben - LRV-Wert

Die angegebenen LRV-Werte der HEWI-Produkte sind international für diese Formeln gültig.
Sie basieren auf einer Mindestbeleuchtungsstärke von 100 Lux und bewegen sich auf einer Skala zwischen 0 und 100. Je größer die Differenz der LRV-Werte zwischen zwei Farben, umso stärker die Kontrastwirkung.