HEWI MAG / Design

Lieblinge deutscher Architekten geehrt 

Bereits zum zehnten Mal wurden die Architects’ Darling Awards durch Heinze vergeben. HEWI konnte die Architekten gleich in zwei Kategorien Barrierefreiheit und Beschläge überzeugen. Welche Produktlösungen überzeugen konnten und warum, erfahren Sie in diesem Beitrag. 

HEWI wurde gleich in zwei Kategorien ausgezeichnet

Rund 1.900 Architekten nahmen an der Umfrage teil und ermittelten die Favoriten der Baubranche im Jahr 2020. Wir konnten in gleich zwei Kategorien eine Auszeichnung entgegennehmen. 

In der Kategorie Barrierefreiheit wurde HEWI zum Sieger gekürt – sodass der goldene Phönix in dieser Kategorie den Weg nach Bad Arolsen gefunden hat. Unsere Lösungen im Bereich Beschläge wurden mit dem Architects’ Darling Award in Silber ausgezeichnet. 

Duschsitz System 900: Kategorie Barrierefreiheit erhält den goldenen Phoenix

BARRIEREFREIE SANITÄRLÖSUNGEN IN ALLEN LEBENSBEREICHEn 

Barrierefreiheit ist bei HEWI kein Merkmal einer speziellen Serie. Barrierefreie Produktlösungen werden in alle HEWI Systeme integriert, sodass Barrierefreiheit zur Selbstverständlichkeit wird. Mit neuen Designlinien und Oberflächen hat HEWI in den letzten Jahren gezeigt, dass Barrierefreiheit ästhetisch sein kann. 

Wir haben dem barrierefreien Klassiker Serie 477/801 eine matte Oberfläche geschenkt. Ein Design-Statement in Weiß- und Grautönen setzt die Sanitärserie in der Edition matt. Die edle, matte Oberfläche setzt Akzente und überzeugt durch eine ganz besondere Haptik.

Unser System 900 ist nicht nur die umfangreichste Designlinie im Segment der barrierefreien Sanitärausstattungen. Die hochwertige Sanitärserie bietet mit ihren Oberflächen in Edelstahl, Chrom und Pulverbeschichtungen in Schwarz, Weiß und Grautönen Gestaltungsoptionen für Architekten. 

Mit dem modularen Waschtischkonzept konnten wir ein innovatives und einzigartiges Waschtischsystem in der barrierefreien Badausstattung vorstellen. Die Waschtische lassen sich durch das modulare System mit nützlichen Elementen erweitern – so wie es die individuellen Bedürfnisse des Nutzers erfordern. 

System 162: Beschlagslösungen erhalten Architects’ Darling Award in Silber

HEWI Baubeschlag setzt Akzente

Mit minimatt und bicolor haben wir für unsere Design-Ikone System 111 markante und zeitlose Varianten gestaltet, die Architekten und Planern kreative Gestaltungsmöglichkeiten an der Tür bieten. 

Neue Akzente setzen zwei weitere Türdrücker aus dem Hause HEWI: 

  • Prägendes Gestaltungsmerkmal ist der Gehrungsschnitt, der System 162 besonders in der Edition matt eine edle Anmutung verleiht. 

  • Die Gestaltung des Türdrückers Serie 270 durch Hadi Teherani ist auf das Wesentliche reduziert und bietet mit matt geschliffenem Edelstahl Minimalismus in Reinform. 

Als Auslober und Veranstalter der Architects’ Darling Awards kürt der Bau-Netzwerker Heinze die Sieger keineswegs selbst, sondern überreicht die Trophäen stellvertretend. Bestimmt werden die Sieger in einer der größten Branchenumfragen der Bauindustrie. 

Informiert bleiben 

 

Bleiben Sie informiert über innovative Lösungen im Bereich Barrierefreiheit und Beschläge. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an.

Weitere Themen