HEWI MAG / NEWS

Ausgezeichnet | Architektur- und Design-Wettbewerbe 

Der Bauhaus-Gedanke jährte sich jüngst zum 100. Mal und besitzt bis heute seine Bedeutung. Die Formensprache von HEWI steht ganz in der Tradition der Bauhaus-Gestaltungsmaxime und leitet uns auch heute noch bei der Gestaltung unserer Produkte. Ein Grund, warum wir durch Architekten, Planer und Nutzer für unser Design und die Funktionalität unserer Lösungen ausgezeichnet werden. Wir stellen Ihnen unsere ausgezeichneten Lösungen vor. 

Die Ästhetik der Reduktion

Zeitgemäßes und zeitloses Design, eine auf das Wesentliche reduzierte Formensprache und der bewusste Umgang mit Farbe verbinden nicht nur unsere Wurzel, den Türdrücker System 111, eng mit dem Bauhaus, sondern leiten uns auch bei der Entwicklung neuer Lösungen in den Bereichen Sanitär, Barrierefreiheit und Beschläge.  

Architects’ Darling

Der Architects' Darling ist ein Award für Hersteller und Lieferanten aus den Bereichen Bau, Ausstattung und Einrichtung, der in einer der größten Branchenbefragungen in verschiedenen Architektur-Fachzeitschriften ermittelt wird. 

In einer groß angelegten, multimedialen Befragung der Heinze Marktforschung bewerten rund 2.000 Architekten und Planer unterschiedliche Produkte und Lösungen der Baubranche. Dabei werden die Hersteller der Bauindustrie „auf Herz und Nieren“ geprüft: Wer bietet Architekten und Planern das beste Angebot? 

Gewinner in 25 Produktbereichen und 12 übergreifenden Marketingdisziplinen werden dabei gekürt. 

Ausgezeichnet wurde HEWI in den Kategorien Barrierefreiheit und Beschläge.

Zur Auszeichnung

German Design Award

Der German Design Award entdeckt und präsentiert einzigartige Gestaltungstrends: ein Wettbewerb, der die Design-orientierte Wirtschaft voranbringt.  

Ausgelobt wird der Wettbewerb vom Rat für Formgebung. Dieser gehört zu den international führenden Kompetenzzentren für Design. Initiiert vom Deutschen Bundesrat unterstützt er seit 65 Jahren Unternehmen bei ihrer Marken- und Designentwicklung und stärkt deutsches Design als Wirtschaftsfaktor. 

Ausgezeichnet wurde von HEWI jüngst das modulare Waschtischkonzept.

Zur Auszeichnung

German Innovation Award

Ausgelobt vom Rat für Formgebung zeichnet der German Innovation Award branchenübergreifend Produkte und Lösungen aus, die sich vor allem durch Nutzerzentrierung und einen Mehrwert gegenüber bisherigen Lösungen unterscheiden. 

Denn: Innovationen, die Zukunft gestalten und das Leben verbessern, gibt es in allen Branchen. 

Manchmal sieht man sie auf den ersten Blick – oftmals aber auch nicht. Das will der German Innovation Award ändern. Er macht großartige Leistungen für ein breites Publikum sichtbar. 

Die Jury setzt sich zusammen aus unabhängigen, interdisziplinären Experten aus Industrie, Wissenschaft, Institutionen und Finanzwirtschaft. Die Bewertung der Einreichungen erfolgt nach den Kriterien Innovationshöhe, Anwendernutzen und Wirtschaftlichkeit. 

Ausgezeichnet wurde von HEWI jüngst das modulare Waschtischkonzept.

Zur Auszeichnung

HEWI Badezimmer - Modularer Waschtisch

Iconic Award

Die Auszeichnung des „Rat für Formgebung“ gilt als unabhängiges, internationales Gütesiegel für zeitgenössische Entwicklungen und gestalterische Leistungen. 

Visionäre Architektur, innovative Produkte und nachhaltige Kommunikation: Der Rat für Formgebung hat mit den Iconic Awards einen Architektur- und Designwettbewerb ins Leben gerufen, der das Zusammenspiel aller Disziplinen der Einrichtungswelt bewertet.  

Alljährlich prämiert die Jury Designer, Planer, Projektentwickler und Unternehmen, die sich durch zukunftsweisende Leistungen auszeichnen – darunter auch HEWI. 

Ausgezeichnet wurden von HEWI jüngst die innovativen Spendersysteme.

Zur Auszeichnung

iF DESIGN AWARD

Jedes Jahr veranstaltet die iF International Forum Design GmbH einen der weltweit bekanntesten und am meisten geschätzten Designwettbewerbe: den iF DESIGN AWARD. Der iF DESIGN AWARD gilt weltweit als Symbol für exzellentes Design und verzeichnet jedes Jahr über 6.000 Einreichungen aus 70 Ländern. 

Der Ruf als eine der ältesten wirklich unabhängigen Designinstitutionen der Welt beruht auf der Integrität der Auslober. Seit 1953 folgt der iF e.V. sechs Leitprinzipien: 

  • Gutes Design zu erkennen, zu unterstützen und zu fördern. 
  • Das Bewusstsein der Öffentlichkeit für Design und die Rolle, die es in unserem Leben spielt, zu schärfen. 
  • Unternehmen helfen, Design in ihre langfristigen Strategien zu integrieren. 
  • Die Rolle des professionellen Designers sichern und das Bewusstsein für dieses Berufsbild stärken. 
  • Gesellschaftlichen Wandel durch Design bewirken. 
  • Junge Talente zu fördern und eine öffentliche Plattform für junge Designer zu schaffen. 

Ausgezeichnet wurde HEWI jüngst für die Beschlagsserie 270 von Hadi Teherani und für das modulare Waschtischsystem.

Zur Auszeichnung

Universal Design Award

Geehrt werden mit dem Universal Design Award, der vom Institut für Universal Design ausgelobt wird, herausragende Produkte, die zukunftsweisend und generationsübergreifend zu nutzen sind.  

Die Mitglieder der Jury setzen sich aus den unterschiedlichen Disziplinen der Gestaltung zusammen und haben sich mit den transdisziplinären Dimensionen des Universal Designs auseinandergesetzt. 

Ausgezeichnet wurde HEWI mit dem Universal Design Award special mention für den barrierefreien Klassiker Serie 477/801.

Zur Auszeichnung

 

Informiert bleiben

Damit Sie die neusten Designauszeichnungen zukünftig nicht verpassen: Abonnieren Sie unseren Newsletter!

    

      

Weitere Themen