HEWI MAG / Wissen

Barrierefreies WC: 4 Innovative Sanitärlösungen

Durchschnittlich etwa sechs Mal am Tag suchen wir den WC-Bereich auf. Es ist ein viel frequentierter Bereich, dem viel Bedeutung bei der Planung eines Sanitärraums beigemessen werden sollte. Insbesondere in barrierefreien Sanitärräumen muss darauf geachtet werden, dass für jeden Nutzenden der höchste Komfort besteht. Wir zeigen Ihnen 4 innovative barrierefreie Sanitärlösungen am WC, die die Anforderungen für einen barrierefreien WC-Bereich erfüllen.

Herausforderung barrierefreies WC

In den ersten beiden Teilen unserer Reihe „Innovative barrierefreie Sanitärlösungen“ ging es um die Ausstattung eine  barrierefreien Dusche sowie des Waschtischs in Sanitärräumen. In diesem Beitrag geht es speziell um das WC. Hier finden Sie 4 innovative barrierefreie Sanitärlösungen am WC.

  1. HEWI Höhenverstellbares WC 

  2. HEWI Stützklappgriffe 

  3. HEWI WC Accessoires 

  4. HEWI Rückenstützen 

1. HEWI Höhenverstellbares WC – Komfort für das barrierefreie WC

In einem barrierefreien Sanitärraum, der von unterschiedlichen Menschen genutzt wird, bietet eine barrierefreie Sanitärlösung wie ein höhenverstellbares WC-Modul, besonderen Komfort. Es lässt sich per Knopfdruck stufenlos mit einer Funkfernbedienung auf die gewünschte Höhe einstellen. Wahlweise ist das WC-Modul mit weißer oder grauer Plexiglas®-Front von Evonik erhältlich. Die hochglänzende, porenfreie Oberfläche ist besonders pflegeleicht und einfach zu reinigen. Bei Bedarf kann auch ein Stützgriff am Modul installiert werden.  

2. HEWI Stützklappgriffe - Sicherer Halt am barrierefreien WC

Stützklappgriffe bieten Unterstützung bei eingeschränkter Kraft und Mobilität. Sie erhöhen die Sicherheit in allen Bereichen des barrierefreien Bads – besonders am WC. Eine ergonomisch gestaltete, flächige Griffebene ermöglicht sicheren Halt. Aufgrund ihrer Maße lassen sich HEWI Stützklappgriffe optimal greifen, sodass man sich leicht daran abstützen beziehungsweise hochziehen kann. Sie können durch Komfortelemente ergänzt werden, wie beispielsweise einen Aufrüstsatz für einen WC-Papierhalter oder auch durch ein Armpad für eine besonders angenehme Auflage. Stützklappgriffe sind raumsparend an die Wand hochklappbar. Ebenfalls erhältlich sind feststehende Stützgriffe. Der Stützklappgriff Duo verfügt zusätzlich über einen Unterholm in runder Ausführung und ermöglicht hierdurch optimale Unterstützung beim seitlichen Eindrehen auf das WC. Bei Bedarf können die Duo-Stützklappgriffe durch eine Bodenstütze ergänzt werden.  

Erhältlich sind HEWI Stützklappgriffe aus hochwertigem Polyamid, als WARM TOUCH Ausführung, hochglänzend verchromt, aus pflegeleichtem Edelstahl oder mit Pulverbeschichtung. So können die HEWI Stützklappgriffe passend zu den Sanitär-Accessoires ausgewählt werden. Sie sind in verschiedenen Längen erhältlich, sodass sie die länderspezifischen Anforderungen für barrierefreies Bauen erfüllen.

Der Stützklappgriff aus System 900 unterstreicht die Sortimentstiefe von HEWI. Er ist in unterschiedlichen Konfigurationen erhältlich – vom minimalistischen Mono-Stützklappgriff bis hin zum voll ausgerüsteten Duo-Stützklappgriff mit WC-Papierhalter und funkgesteuerter WC-Spülauslösung. Die Stützklappgriffe von System 900 verfügen über eine wartungsfreie Bremse. Diese dämpft das Absenken des Stützklappgriffs. Der Holm lässt sich mit geringem Kraftaufwand nach oben und unten bewegen. Ist der Winkel größer als 45 °, verweilt der Stützklappgriff in jeder beliebigen Position und kann mit geringer Kraft abgesenkt oder zur Wand geklappt werden. Ab einem Winkel von 45 ° senkt sich der Holm automatisch sanft ab. Die Lagerung des Gelenks ist verschleißfrei, wartungs- und spielfrei und garantiert leichten Lauf des Stützklappgriffs. Ein definierter Anschlag verhindert, dass der Stützklappgriff an die Wand schlägt. Die Stützklappgriffe sind so konstruiert, dass sie extreme Stabilität bieten. Eine zusätzliche Versteifung erhöht die Sicherheit und bietet zuverlässigen Halt.

Auch als mobile Lösungen sind die Stützklappgriffe des System 900 erhältlich, welches die innovativen Befestigungstechniken von HEWI zeigt. Die mobilen Lösungen sind innovative barrierefreie Sanitärlösungen, die besonders einfach zu montieren und ebenso leicht zu demontieren sind. Dank der werkzeuglosen Montage können sie bei Bedarf mit wenigen Handgriffen angebracht werden. Hierzu wird der Stützklappgriff in eine fest installierte Montageplatte eingerastet und mit einer Befestigungsschraube gesichert. Wird der Stützklappgriff nicht mehr benötigt, kann der Stützklappgriff durch Lösen der Schraube leicht entfernt werden. Die Montageplatte wird abschließend hinter einer dezenten Abdeckung verborgen. 

3. HEWI WC Accessoires – Clevere Funktionen 

Nützliche Sanitäraccessoires im WC-Bereich dürfen auch im barrierefreien Sanitärbereich nicht fehlen. Das Produktsortiment von HEWI für den WC-Bereich umfasst PapierrollenhalterWC-Bürstengarnituren und Abfallbehälter in verschiedenen Farben und Größen, sodass sie sowohl in öffentlichen, als auch in privaten Räumen eingesetzt werden können.

Für die professionelle Pflege bieten sich die Accessoires aus dem HEWI LifeSystem an. Sie sind besonders benutzerfreundlich – gerade für Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Die WC-Bürstengarnitur verfügt über einen verlängerten, ergonomisch geformten Griff und ist hierdurch einfacher zu greifen. Die konische Form des WC-Bürstentopfs ermöglicht die automatische Zentrierung der WC-Bürste. Die Hygiene wird durch ein Innenreservoir für Desinfektionsmittel erhöht. Zudem kann der Bürstenkopf schnell und einfach ausgetauscht werden. 

Für das Plus an Hygiene in barrierefreien Sanitärräumen sorgen Accessoires aus dem Bereich HEWI active+. Aufgrund der antimikrobiellen Wirkung der HEWI active+ Produkte wird die Anzahl der Keime auf der Produktoberfläche deutlich gesenkt. Hierdurch wird das Risiko einer Übertragung von Krankheitserregern erheblich verringert und die Hygiene effektiv unterstützt. Der HEWI active+ Abfallbehälter mit Klappdeckel und zylindrischer Form ist von der Wand abnehmbar und kann durch leichten Druck mit dem Knie gegen den Behälter geöffnet werden. So verhindert er die Berührung mit der Hand und Übertragungswege werden gestoppt. 

4. HEWI Rückenstütze - Komfortabler Sitz auf dem barrierefreien WC

Eine weitere innovative barrierefreie Sanitärlösung am WC ist die Rückenstütze. Sie dient zum Abstützen des Rückens auf dem WC und ermöglicht so einen komfortablen Sitz auf dem WC. In Verbindung mit den Stützklappgriffen spendet sie Halt und gibt Sicherheit. Auch ein leichteres Aufstehen wird mit der Rückenstütze möglich. HEWI Rückenstützen gibt es mit gepolsterter und mit ungepolsterter Lehne. Sie können je nach Modell an bereits vorinstallierten Stützklappgriffen, Wandstützgriffen oder direkt an der Wand befestigt werden. 

Innovative HEWI Sanitärlösungen am barrierefreien WC 

Innovative barrierefreie Sanitärlösungen am WC unterliegen täglichen Beanspruchungen, da sie den Komfort am WC erhöhen sollen. HEWI legt daher großen Wert auf Funktionalität und ein universales Design. Mit dem höhenverstellbaren WC, den HEWI Stützklappgriffen, den HEWI WC-Accessoires und den HEWI Rückenstützen können Sie den WC-Bereich Ihrer Kund*innen barrierefrei ausstatten und für einen Komfort in jeder Lebenslage sorgen.

 

INFORMIERT BLEIBEN

Wir stellen regelmäßig innovative barrierefreie Sanitärlösungen für Sanitärräume vor. Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter. 

 

Weitere Themen